Pflegeakademie Xanten zu Besuch

Am 29.5. besuchten uns Schüler der Xantener Pflegeakademie um sich im Rahmen ihrer Ausbildung über die Arbeit eines Bestatters zu informieren.

Margit Keunecke führte die Besucher durch Trauerhalle, Versorgungsraum, Kühlung und Abschiedsraum.

Neuer Bestattungswagen

Nach langer Zeit des Wartens ist endlich unser neuer Bestattungswagen eingetroffen.

40 Schüler des BZNW zu Besuch im Trauerhaus

Margit Keunecke begrüßt am 2. Mai eine Gruppe Schüler des BZNW und führte durch unsere Räumlichkeiten.

Das Bildungszentrum Niederrhein ist eine Einrichtung für Aus- und Weiterbildungen Gesundheit- und Sozialberufen.

Besuch der 10. Klasse der Gesamtschule Hamminkeln

Am 10. April besuchte uns die 10. Klasse der Gesamtschule Hamminkeln.
Der Besuch war Abschluss einer Themenreihe “Tod und Sterben”.

Vielen Dank für’s Foto.

10 Jahre Conny Barlag

10 Jahre bei Bestattungen Keunecke, haben wir mit Conny Barlag am 1. April 2019 gefeiert.

Erste Lesung von Jette Barlag

Volles Haus hatten wir am 20. März.
Jette Barlag, die Tochter unserer Trauerrednerin hielt an ihrem 13. Geburtstag die 1. Lesung ihrer Gedichte

Es gab Standing Ovations für das außergewöhnliche Talent.

Besuch der Pflegeakademie Xanten

Am 30.1.2019 war der Kurs 47 der ev.Pflegeakademie Xanten bei uns. Am Ende der 3 1/2 jährigen Ausbildung gehörte der Besuch zum Thema: Umgang mit dem Tod und Sterben

Besuch der Altenpflegeschüler der CJD

Nach einem Besuch des Friedhofes in Obrighoven am 14. November 2018 kam eine Gruppe Altenpflegeschüler der CJD zu uns. Margit Keunecke führte durchs Haus und berichtete über unsere Arbeit.

Malteser Hilfsdienst Wesel zu Besuch im Trauerhaus

Heute waren die Ehrenamtlichen der Malteser Wesel zu Gast im Trauerhaus. Nach einem Vortrag von Michael Keunecke über den Umgang mit dem Tod wurde im Anschluß noch die Räumlichkeiten besichtigt.

Besuchs des Arbeitskreises des Evgl. Krankenhauses in Wesel

Mit ethischen Fragen zu Tod und Sterben beschäftigt sich ein Arbeitskreis des Evgl. Krankenhauses Wesel, der am 7. November 2018 bei uns zu Besuch war.
Nach einer Führung durch Margit Keunecke und bei einer Tasse Kaffee in unserem Gasthaus dankten Pfegedienstleiter Michael Nühlen und Pastorin Gesine Gawehn den Teilnehmern des Arbeitskreises für die jahrelange Mitarbeit.